Gewährleistung & Garantie



Was bedeutet eigentlich Gewährleistung?

Die Gewährleistung regelt die Rechte und Ansprüche des Käufers gegenüber dem Verkäufer. Der Gewährleistungsanspruch auf die von uns vertriebene Neuware beläuft sich auf 24 Monate nach Auslieferung. Entscheidend ist hier das Lieferdatum.

Nach Einsendung der reklamierten Ware gibt es in der Regel einen Austausch oder eine Reparatur. Um eine reibungslose Abwicklung von Gewährleistungsfällen garantieren zu können, lesen Sie bitte vor jeder Reklamation/Rücksendung unsere Informationen zu Rücksendungen.

Jegliche Gewährleistung erlischt bei mechanischen Beschädigungen, wie z.B. Brüchen, Rissen, Dellen, Kratzer etc. oder Überspannungsschäden, sofern diese nach Übergabe entstehen. Um Transportschäden bei Rücksendungen zu vermeiden und dadurch einen Gewährleistungsverlust zu riskieren, informieren Sie sich bitte auch hierzu unter Rücksendungen.


Was versteht man unter Garantie?

Die Ansprüche aus der Garantie bestehen unabhängig und neben den gesetzlichen Ansprüchen aus der Gewährleistung. Neben der gesetzlichen Gewährleistungspflicht bieten einige Hersteller auch Garantien an.

Um zu erfahren welche Garantiebedingungen den jeweiligen Produkten zugeordnet sind bzw. ob der jeweilige Hersteller eine Garantie anbietet, erfahren Sie oft in den der Ware beigefügten Dokumenten der Hersteller. Um die Bearbeitungszeit für die Abwicklung von Garantiefällen zu minimieren empfehlen wir diese direkt mit dem Hersteller zu vereinbaren. Hierzu haben wir Ihnen die Kontaktinformationen im Bereich Herstellerservice bereitgestellt.